Fragen und Antworten zu QRcode.at

Falls deine Frage hier nich gelistet ist kannst du uns auch gerne eine E-Mail schreiben an info [@] QRcode.at.

Kann ich als Privatperson z. B. für meinen Blog einen QR-Code nutzen?
QR-Codes sind ein B2B (Business-To-Business) Angebot, das sich ausschließlich an Geschäftsleute und Gewerbetreibende, bzw. öffentlich-rechtliche Einrichtungen oder vergleichbare Institutionen richtet. Es handelt sich um eine ernstzunehmende Werbemaßnahme.

Welche Vorteile bietet ein QR-Code?
Die Vorteile sind vielfältig, denn
1. es profitieren neben Unternehmen auch die Verbraucher. Sie müssen nun nicht mehr unter Einsatz all ihrer Geschicklichkeit die URL auf dem Touchscreen eintippen, sondern scannen ganz einfach und bequem den Code und werden gleich auf die entsprechende Website weitergeleitet. Der QR-Code ist sozusagen die Eingangstür. Auch lästige Korrekturen beim Tippen fallen weg.
2. so ein Bild macht Menschen neugierig, das ist wissenschaftlich nachgewiesen. Sie reagieren auf ein Bild deutlich stärker, als auf Textbotschaften.
3. die Zieladresse (URL) ist jederzeit modifizierbar, auch wenn Werbematerialien bereits gedruckt wurden. Teure Korrekturen entfallen somit.
4. die exakte Nachverfolgung der Zugriffe ist möglich, und zwar nach Datum und Uhrzeit, Ort und verwendetem Browser bis hin zur Version des genutzten Betriebssystems. Das ist wichtig für weitere Standortstrategien.
5. mehrere App-Stores können verlinkt werden. Lediglich die Hinterlegung aller App-Store-Adressen ist nötig.
6. auf diese Art wird ein riesiger Kundenkreis erreichbar.

Wie funktioniert der QR-Code-Generator?
Als erstes können Sie (optional) Ihr eigenes Logo hochladen oder eins der Social Media Icons nutzen, das Logo wird dann zentral in Ihrem QR Code angezeigt. Als nächstes können Sie Hintergrund- und Vordergrundfarbe auswählen, dabei empfehlen wir den hohen Kontrast beizubehalten - ein zu geringer Kontrast könnte später beim Scannen zu Problemen führen, je nach Qualität der Kamera.

Warum ist das firmeneigene Logo so wichtig?
Das firmeneigene Logo zieht sich wie ein roter Faden durch die Werbung. Es hat einen hohen Wiedererkennungswert.

Was kostet die Erstellung eines individuellen QR-Codes inkl. Tracking?
Diese Dienstleistung bieten wir in der Regel für 59 Euro zzgl. 19 % USt. an. Dies ist, gemessen an sonstigen Werbekosten, die bei Fehlern noch in die Höhe schnellen, doch sehr moderat. Bedenken Sie, dass Sie beim Abrufen kein Limit haben und Änderungen jederzeit problemlos möglich sind.





Weitere Informationen:
Individuelle QR-Codes mit Tracking
• Buchempfehlung: Mobile Tagging: Potenziale von QR-Codes im Mobile Business (Affiliate Link)